Climate Change Action Team

Konferenz zur Risikominimierung im Zuge des Klimawandels

 

Wir befinden uns in einem fiktiven Land und müssen uns gemeinsam auf eine Gesetzesvorlage einigen, um die Auswirkungen des Klimawandels zu minimieren. Dazu schlüpfen wir in die Rollen von Umweltschützern, Politikern und Wirtschaftslobbyisten, die auf einer Konferenz zusammenkommen und versuchen, ihre Pläne durchzusetzen. Gelingt ein Kompromiss?

 

Angeleitet wird der Workshop durch das Climate Change Action Team, einer Gruppe junger Wissenschaftler*innen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die Öffentlichkeit über den Klimawandel zu informieren und wissenschaftliche Erkenntnisse zugänglich zu machen. Das Klima verändert sich heute nicht zum ersten Mal. In der Erdgeschichte gab es häufig Fluktuationen, und jeder Klimawandel endete in einer Katastrophe. Könnte sich die (Erd-)Geschichte wiederholen und haben wir die Chance, das Schlimmste zu verhindern? Darüber informiert das Climate Change Action Team (CCAT) und gibt einen Einblick in das komplexe und empfindliche Klimasystem unserer Erde.

 

Leitung:

CCAT (Climate Change Action Team)

 

Wann?

14.11.

10:00-12:00

 

Wo?

Erlangen

Fuchsenwiese 1

Kulturzentrum E-Werk (Tagungsraum 4)